VfB Volleyball Newsflash

25.09.2020

Ab Montag, den 28. September schließt die ZF Arena ihre Pforten. Für immer. Grund dafür sind Schäden an der Dachkonstruktion, die nicht behoben werden können. Das hat die Stadt Friedrichshafen am Morgen mitgeteilt. Seit Oktober 2019 wurden immer wieder bauliche Untersuchungen an der Arena vorgenommen, die nun gestern zu diesem bitteren Ergebnis geführt haben. Wie der Trainingsbetrieb aufrecht erhalten werden kann und wo die VfB-Profis ihre Heimspiele austragen werden, steht noch nicht fest.

21.09.2020

Nach viereinhalb Wochen Lehrgang mit der deutschen U18-Nationalmannschaft inklusive einer Europameisterschaft in Italien ist Ben-Simon Bonin nun wieder ins Mannschaftstraining des VfB Friedrichshafen eingestiegen und komplettiert den Zwölfer-Kader von Cheftrainer Michael Warm. Der 17-Jährige hat sich mit dem DVV-Team als EM-Fünfter für die Weltmeisterschaften 2021 qualifiziert. Bonin spricht im Interview über seine Rolle in seinem ersten Profijahr, über eine Europameisterschaft vor Geisterkulisse und über das „Reinstottern" in ein vorhandenes Mannschaftsgefüge.

18.09.2020

Wenn in knapp einem Monat die Saison in der 1. Volleyball Bundesliga startet, werden auch Fans in der ZF Arena zugelassen sein. Weil allerdings nur ein gewisses Pensum an Publikum erlaubt sein kann, haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, in diesem Jahr keine Dauerkarten zu verkaufen und den Dauerkartenkunden stattdessen ein Vorkaufsrecht für die Einzeltickets einzuräumen.

15.09.2020

Das Stadtwerk am See ist auch in der Saison 2020/2021 Premium-Partner des VfB Friedrichshafen. Dies haben die Geschäftsführer Alexander-Florian Bürkle und Thilo Späth-Westerholt in diesen Tagen besiegelt. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie möchte der Energieversorger die Unterstützung für die Häfler Volleyballer unbedingt aufrecht erhalten.

11.09.2020

Der VfB Friedrichshafen hat seine ersten beiden Testspiele der aktuellen Saison gewonnen. Am Donnerstag und Freitag besiegten die Spieler von Chefcoach Michael Warm die französische Spitzenmannschaft von Chaumont Volley-Ball 52 mit 3:1 und 3:1. Schon am Sonntag testen die Häfler Volleyballer erneut. Dann kommt es in der ZF Arena zum Duell mit denn WWK Volleys aus Herrsching.

04.09.2020

Die Volleyball-Fans können sich auch in der Saison 2020/21 auf eine umfangreiche Live-Berichterstattung über die Volleyball Bundesliga (VBL) im Free-TV freuen. SPORT1 überträgt in der neuen Spielzeit erneut 51 Partien live im TV und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de.

25.08.2020

Nach einem ersten Engagement als „Förderer" des VfB Friedrichshafen, hat das Stockacher Unternehmen EDEKA Sulger als „Partner" noch eine Schippe oben drauf gelegt. Gemeinsam wollen der Lebensmittelhändler mit insgesamt neun Filialen in der Region, und die Häfler Volleyballer dazu verschiedene Aktionen starten. Und schon vor Trainingsstart hat EDEKA Sulger diese Partnerschaft mit Leben gefüllt.

21.08.2020

Der VfB Friedrichshafen wird in der CEV Champions League Volley 2021 auf den russischen Meister Lokomtiv Novosibirsk, auf CEK Karlovarsko und auf einen der Sieger der Qualifikation treffen. Das hat am Freitagnachmittag die Auslosung des europäischen Volleyballverbands ergeben. Die Häfler werden demnach eine 6000-Kilometer-Reise antreten müssen und treffen außerdem auf Ex-Zuspieler Lukas Tichacek.

19.08.2020

Matthias Kolley hat ein Hobby, das man in Volleyballkreisen als überaus untypisch bezeichnen kann. Kolley läuft. Er läuft aber nicht fünf oder zehn Kilometer, sondern möchte in sieben Tagen 210 Kilometer um den Bodensee laufen.. Der 38-Jährige will also 30 Kilometer pro Tag zu Fuß zurücklegen. Die Idee dazu kam ihm beim Laufen - wobei auch sonst? „Ich höre dabei regelmäßig Hörbücher und bin auf eines gestoßen, in dem davon berichtet wird, wie ein Läufer an 50 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils einen Marathon in jedem der 50 Staaten der USA läuft.", erzählt Kolley. „. Da kam mir die Idee, es mit den 210 Kilometern in sieben Etappen um den Bodensee zu versuchen."