Volleyballer feiern Saisonabschluss und Kapitän Simon Tischer

10.05.2018

Am 10. Mai wollen die Häfler Volleyballer mit ihren Fans den Abschluss einer großartigen Saison feiern. Der Vizemeister, DVV Pokalsieger und Supercupgewinner lädt dazu ab 16 Uhr auf das VfB-Gelände beim Stadion in der Teuringer Straße ein. Gleichzeitig sagt auch ein ganz Großer „auf Wiedersehen". Kapitän Simon Tischer beendet nach der abgelaufenen Saison offiziell seine Profikarriere.

Die Häfler feiern ihren Saisonabschluss am Donnerstag / Foto Kram
Die Häfler feiern ihren Saisonabschluss am Donnerstag / Foto Kram

Viele Gedanken an das Karriereende hat Simon Tischer vor dem finalen Spiel gegen die Berlin Recycling Volleys nicht verschwendet. Zu groß war der Fokus auf den Titel und kein Platz für sentimentale Gedanken. Diese werden dem Kapitän vielleicht kommen, wenn er am kommenden Donnerstag (10. Mai, ab 16 Uhr) auf dem VfB-Gelände beim Stadion offiziell verabschiedet wird.

Aber nicht nur der Kapitän sagt leise „Servus". Die ganze Mannschaft inklusive Trainerteam und Team dahinter möchte sich bei den Fans für eine großartige Saison bedanken. Mit Unterstützung der Sponsoren, Vereinsverantwortlichen, des Fanclubs „Bluebears stellen die Häfler einen tollen Saisonabschluss mit Freigetränken, Essen vom Grill und der ein oder anderen Überraschung auf die Beine.

Zurück zur Übersicht