Einzeltickets ab Montag erhältlich

13.09.2019

Ab Montag, den 16. September, beginnt beim VfB Friedrichshafen der Verkauf von Einzeltickets für die Saison 2019/20 in der Bundesliga sowie für die erste Runde des DVV-Pokals. Knapp einen Monat später starten die Häfler dann in die neue Saison. Am 12. Oktober steht in der heimischen ZF Arena das erste Saisonspiel auf dem Plan (19:30 Uhr gegen Heitec Volleys Eltmann). Auch die Dauerkarten sind weiterhin erhältlich.

Ab Montag sind die Karten für die Heimspiele der Häfler im Verkauf / Foto Kram
Ab Montag sind die Karten für die Heimspiele der Häfler im Verkauf / Foto Kram

Die unveränderten Ticketpreise liegen in dieser Saison bei 15 Euro für einen Sitzplatz (ermäßigt elf Euro, Kinder sieben Euro, Familien 37 Euro). Stehplätze kosten währenddessen zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro, Kinder fünf Euro, Familien 29 Euro). In der Champions League kostet ein Sitzplatz 22 Euro (ermäßigt 15 Euro, Kinder 13 Euro, Familie 50 Euro), Stehplätze liegen bei 14 Euro (ermäßigt zehn Euro, Kinder sieben Euro, Familie 30 Euro). Erhältlich sind die Tickets auf der VfB-Geschäftsstelle sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de. „Wir freuen uns, dass die Sommerpause endlich vorbei ist und die Saison mit dem nun beginnenden Ticketverkauf eingeläutet wird", so Geschäftsstellenleiterin Anuschka Wanner.

Nach der Mannschaftsvorstellung, die am 27. September (18:00 Uhr) in der Bodensee-Sporthalle stattfindet, starten die Häfler Volleyballer knapp zwei Wochen später mit einem Auftaktheimspiel gegen Aufsteiger Heitec Volleys Eltmann. Das erste Auswärtsspiel in der Volleyball Bundesliga findet dann am 16. Oktober (20:00 Uhr) in Bühl statt.

Zurück zur Übersicht