VfB Volleyball Newsflash

23.10.2019

Am Mittwochabend gewann der VfB Friedrichshafen sein Auswärtsspiel bei der SVG Lüneburg mit 3:1 (20:25, 25:21, 26:24, 25:21). In der kleinen Gellersenhalle kämpfte der VfB lange um die Führung, überzeugte aber letztlich mit einer geschlossenen Teamleistung. Als wertvollster Spieler wurde Diagonalangreifer Daniel Malescha ausgezeichnet

22.10.2019

Am Mittwochabend (23. Oktober um 19:00 Uhr) gastiert der VfB Friedrichshafen bei der SVG Lüneburg. Nach dem Volleyball Supercup am vergangenen Sonntag erwartet die Häfler der nächste Härtetest der noch jungen Saison.

20.10.2019

Am Sonntagnachmittag unterlag der VfB Friedrichshafen beim Supercup in Hannover den Berlin Recycling Volleys mit 3:0 (25:20, 25:18, 25:15). Einzig in Satz eins konnten die Häfler gegen die Berliner dagegen halten, danach dominierte Berlin. Nach drei VfB-Siegen in Folge, geht der Titel damit erstmals nach Berlin

18.10.2019

Am kommenden Sonntag (20. Oktober, 13:45 Uhr) hat der VfB Friedrichshafen die Chance, den ersten Titel der Saison zu holen. Im Comdirect Supercup steht das Team von Cheftrainer Michael Warm als amtierender Pokalsieger dem deutschen Meister Berlin Recycling Volleys gegenüber. Im Anschluss daran tragen der SCC Palmberg Schwerin und der MTV Allianz Stuttgart das Pendant in der Hannoveraner TUI Arena aus. Beide Spiele sind live im TV bei Sport1 zu sehen. Die Häfler Fans haben die Chance, ihr Team gemeinsam beim Public Viewing im Dorfkrug in Friedrichshafen anzufeuern.

16.10.2019

Am Mittwochabend gewann der VfB Friedrichshafen auswärts gegen die Volleyball Bisons Bühl mit 3:1 (37:39, 26:24, 25:17, 27:25). In einer hart umkämpften Partie setzte der Gastgeber den VfB ordentlich unter Druck, der in einigen Phasen noch nach der Konstanz suchte. Letztlich behielten die Häfler aber die Geduld und holten sich Sieg Nummer zwei in der noch jungen Saison. Als wertvollster Spieler wurde Martti Juhkami ausgezeichnet.

15.10.2019

Am Mittwochabend (16. Oktober, 20 Uhr) geht es für den VfB Friedrichshafen zum badischen Konkurrenten Volleyball Bisons Bühl. Dabei treffen die Häfler Volleyballer im zweiten Spiel der Saison auf eine Mannschaft, die sich im Sommer komplett verändert hat.

12.10.2019

Mit 3:0 (25:19, 25:17, 25:23) gewann der VfB Friedrichshafen am Samstagabend sein Auftaktspiel in der Volleyball Bundesliga gegen die Heitec Volleys Eltmann. Vor 1487 Zuschauern zeigten die Häfler eine konstante Leistung – einzig im dritten Satz spannten sie die Zuschauer gehörig auf die Folter.

11.10.2019

Am Samstag (12. Oktober um 19:30 in der ZF Arena Friedrichshafen) beginnt für den VFB Friedrichshafen die neue Spielzeit in der Volleyball Bundesliga. Zum ersten Spieltag empfangen die Häfler in der heimischen ZF Arena die Heitec Volleys Eltmann. Dabei müssen sie noch auf Mittelblocker Nehemiah Mote verzichten, da der Australier mit der Nationalmannschaft noch den World Cup spielt

10.10.2019

Kurz vor Saisonstart sprechen VfB-Trainer Michael Warm und sein gerade erst ernannter Kapitän Nikola Gjorgiev, der sich das Amt mit Libero Markus Steuerwald teilen wird, über die anstehenden Aufgaben, die Vorbereitung, das neue Team und die Erwartungen an die Mannschaft, aber auch an die Häfler.

09.10.2019

Große Auszeichnung für Michael Warm: Der langjährige Schriftleiter der VM-Rubrik Volleyball-Training wurde in Österreich zur Wahl der Trainerpersönlichkeit des Jahres nominiert. Warm, der seit dieser Saison den VfB Friedrichshafen trainiert, gelang mit Österreichs Männern 2019 zum ersten Mal aus eigener Kraft die Qualifikation für die Europameisterschaft. Dazu gewann das Team in der European League die Bronzemedaille.