2018-2019

Grundschule Mimmenhausen

13.02.2019

Auch die Grundschule aus Mimmenhausen nahm über drei Wochen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil und lernte das Spiel 2 gegen 2 im Zusammenhang mit der Fair-Play-Regel kennen. Jetzt freuen sie sich auf das Abschlussturnier gegen die anderen Grundschulen aus der Umgebung.

Grundschule Beuren

11.02.2019

Während der letzten drei Wochen lernten die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen der Grundschule Beuren die Grundtechniken des Volleyballspiels, das Pritschen und das Baggern, durch das Projekt "Volleyball macht Schule" kennen.

Grundschule Neufrach

07.02.2019

Auch die Viertklässler der Grundschule aus Neufrach nahmen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil und erlernten ebenfalls das Pritschen und Baggern, die wichtigsten Techniken des Volleyballs. Die Fotos wurden hier jedoch bereits in der zweiten der drei Doppelstunden des Volleyballunterrichtes gemacht, weshalb sie das Baggern gerade erst beigebracht bekommen.

Grundschulturnier#5

01.02.2019

Bei dem ersten Grundschulturnier im neuen Jahr 2019 trat die Pestalozzi Grundschule gegen die Grundschulen aus Langenargen und aus dem Deggenhausertal an.
Teamwertung:
1.Platz: Jamie, Ane sowie Niclas, Samuel, Elias; 2.Platz: Lauren, Julian; 3.Platz: Yousif, Jonay
Schulwertung:
1.Platz: Grundschule Langenargen; 2.Platz: Pestalozzi Grundschule; 3.Platz: Grundschule Deggenhausertal
MVP-Wertung:
Junge: David und Mädchen: Jelena

Pestalozzi Grundschule

25.01.2019

Ebenso wie fast alle Grundschulen aus Friedrichshafen und Umgebung nahm auch die Pestalozzi Grundschule als eine der letzten Schulen aus Friedrichshafen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil. Bei diesem lernen die vierten Klassen das Pritschen und Baggern, die Grundtechniken des Volleyballsspiels, sowie das Spielen miteinander und gegeneindander mithilfe der FairPlay Regel.

Grundschule Deggenhausertal

23.01.2019

Auch die Grundschule aus dem Deggenhausertal gehört zu den ersten drei Schulen im Jahr 2019, die an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teilnehmen. Mehr als 30 Kinder haben hierbei innerhalb von drei Wochen die Grundtechniken des Volleyballspielens erlernt. Wir freuen uns, dass auch ein paar Kinder aus dem Deggenhausertal, trotz der langen Anfahrt, bei dem Abschlussturnier am 01.02.2019 mitmachen möchten.

Grundschule Langenargen

22.01.2019

Die Grundschule aus Langenargen gehört zu den ersten Schulen im Jahr 2019, die an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teilnahm. Super mitgemacht haben die vierten Klassen trotz einiger Hindernisse: In der zweiten Stunde hatten alle drei Klassen, also ca. 60 Kinder, gemeinsam eine Doppelstunde Volleyballtraining. In der dritten und letzten Stunde hing noch die Dekoration von den Fasnet-Feiern von der Decke, die aber sinnvoll in das Training mit eingebaut wurde.

Schoolsleague Cup #1

19.12.2018

Bei dem ersten schoolsleague cup im Schuljahr 2018/19 traten die Schüler des KMG/GZG gegen die Schüler der Graf Soden Gemeinschaftsschule an.
Den 1. Platz belegten Johann und Ilham (GSG) und
den 2. Platz teilten sich Jake und Owen (KMG/GZG) mit Jayson, Emircan und Bilal (GSG)

Grundschulturnier#4

15.12.2018

Bei dem vierten Grundschulturnier am Freitag, den 14.12.2018, traten die Albrecht Dürer Schule, die Eugen Bolz Schule, die Ludwig Dürr Schule, die Swiss International School, die Schillerschule aus Tettnang und die Mädchen aus Ailingen gegeneinander an.
Teamwertung:
1. Lukas, Alara sowie Leonard, Semih, Federico; 2. Maximilian, Noah, Kieran, Felix; 3. Erik, Fabio
Schulwertung:
1. Schillerschule Tettnang; 2. Eugen Bolz Schule; 3. Ludwig Dürr Schule; 4. Swiss International School; 5. Grundschule Ailingen; 6. Albrecht Dürer Schule
MVP-Wertung:
Junge: Kieran und Mädchen: Alara

Albrecht Dürer Schule

14.12.2018

Die Viertklässler der Albrecht Dürer Schule nahmen genauso wie die Schüler anderer Grundschulen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil. Sie mussten allerdings die gleichen Inhalte innerhalb von zwei anstatt von drei Stunden lernen um dann am selben Nachmittag noch bei dem Grundschulturnnier antreten zu können. Dabei half ihnen der Profispieler Adrian Aciobantei.