2018-2019

Grundschule Langenargen

22.01.2019

Die Grundschule aus Langenargen gehört zu den ersten Schulen im Jahr 2019, die an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teilnahm. Super mitgemacht haben die vierten Klassen trotz einiger Hindernisse: In der zweiten Stunde hatten alle drei Klassen, also ca. 60 Kinder, gemeinsam eine Doppelstunde Volleyballtraining. In der dritten und letzten Stunde hing noch die Dekoration von den Fasnet-Feiern von der Decke, die aber sinnvoll in das Training mit eingebaut wurde.

Schoolsleague Cup #1

19.12.2018

Bei dem ersten schoolsleague cup im Schuljahr 2018/19 traten die Schüler des KMG/GZG gegen die Schüler der Graf Soden Gemeinschaftsschule an.
Den 1. Platz belegten Johann und Ilham (GSG) und
den 2. Platz teilten sich Jake und Owen (KMG/GZG) mit Jayson, Emircan und Bilal (GSG)

Grundschulturnier#4

15.12.2018

Bei dem vierten Grundschulturnier am Freitag, den 14.12.2018, traten die Albrecht Dürer Schule, die Eugen Bolz Schule, die Ludwig Dürr Schule, die Swiss International School, die Schillerschule aus Tettnang und die Mädchen aus Ailingen gegeneinander an.
Teamwertung:
1. Lukas, Alara sowie Leonard, Semih, Federico; 2. Maximilian, Noah, Kieran, Felix; 3. Erik, Fabio
Schulwertung:
1. Schillerschule Tettnang; 2. Eugen Bolz Schule; 3. Ludwig Dürr Schule; 4. Swiss International School; 5. Grundschule Ailingen; 6. Albrecht Dürer Schule
MVP-Wertung:
Junge: Kieran und Mädchen: Alara

Albrecht Dürer Schule

14.12.2018

Die Viertklässler der Albrecht Dürer Schule nahmen genauso wie die Schüler anderer Grundschulen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil. Sie mussten allerdings die gleichen Inhalte innerhalb von zwei anstatt von drei Stunden lernen um dann am selben Nachmittag noch bei dem Grundschulturnnier antreten zu können. Dabei half ihnen der Profispieler Adrian Aciobantei.

Eugen Bolz Schule

13.12.2018

Die Schüler der vierten Klasse der Eugen Bolz Schule hatten in dem Zeitraum vom 29.11. bis zum 14.12. die Chance die Grundtechniken im Volleyball zu erlernen und sich zum Abschluss des Projektes "Volleyball macht Schule" in einem Grundschulturnier gegen andere Grundschulen zu messen.

Ludwig Dürr Schule

12.12.2018

Auch von der Ludwig Dürr Grundschule nahmen zwei vierte Klassen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil und erlernten die Grundtechniken des Volleyballspielens. Nach der dritten Stunde wurden insgesamt sieben Schüler und Schülerinnen, die das Pritschen und Baggern sehr gut hinbekommen haben, zum Vereinstrainig eingeladen.

Schillerschule Tettnang

11.12.2018

Von der Schillerschule in Tettnang nahmen gleich drei Klassen an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil und ließen sich das Volleyballspielen erklären und beibringen. Da drei Klassen mitmachten, kamen auch drei unserer Profis zu den Abschlussstunden und spielten mit und gegen die Grundschüler 2 gegen 2.

Grundschulturnier#3

30.11.2018

Das dritte Grundschulturnier fand am 30.11.2018 mit den Grundschulen aus Ailingen, Kehlen, Berg und Ettenkirch statt.
Teamwertung:
1. Elias, Francesco, Atilla; 2. Max, Julius, Emanuel; 3. Tom, Jonas, Pavlos
Schulwertung:
1. Ailingen; 2. Kehlen; 3. Berg; 4. Ettenkirch
MVP-Wertung:
Junge: Pavlos und Mädchen: Mila

Grundschule Berg

27.11.2018

In der Grundschule Berg nahmen nicht nur die Viert-, sondern auch die Drittklässler an dem Projekt "Volleyball macht Schule" teil. Gegenüber ihren älteren und größeren Klassenkameraden haben sie sich jedoch gut geschlagen, weshalb sogar ein Schüler aus der dritten Klasse ins Training eingeladen wurde. Das 2vs2 am Ende war dann aber doch noch zu schwer.

Grundschule Ailingen

26.11.2018

Die Jungs der Grundschule Ailingen, die getrennt von den Mädchen das Projekt "Volleyball macht Schule" durchführten, haben super mitgemacht. Das Projekt beinhaltet drei Doppelstunden Volleyball, anstatt des normalen Sportunterrichtes, sowie ein Abschlussturnier gegen andere Grundschüler. In der dritten Stunde bekamen sie dafür noch einmal Hilfe von dem Profi Athanasios Protopsaltis.