Volley YoungStars News

13.03.2020

Großer Erfolg für die Arbeit am Bundesstützpunkt: Für das kommende Erstligaprojekt des VC Olympia Berlin sind sechs YoungStars nominiert: Jannik Brentel, Tobias Hosch, Leon Meier, Onno Möller, Johann Reusch und Marco Frohberg wechseln für die Saison 2020/21 in die Bundeshauptstadt.

Donnerstag, den 12. März. 2020 um 15:05 Uhr

Soeben hat die Volleyball-Bundesliga (www.volleyball-bundesliga.de) vermeldet, dass der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga mit sofortiger Wirkung eingestellt wird. Die vielen regional unterschiedlichen Regelungen sowie bereits ausgesprochene Hallensperrungen machen die Weiterführung der Spiele unmöglich. Regelungen zu Auf- und Abstieg werden zu einem späteren Zeitpunkt und in enger Abstimmung mit dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV) getroffen und kommuniziert.

02.03.2020

Die Volley YoungStars haben am Sonntag ihren neunten Saisonsieg bejubelt. Gegen TSV Grafing hieß es am Ende 3:2 (19:25, 25:23, 25:21, 22:25, 15:12). VfB-Profi Daniel Malescha übergab die MVP-Medaille in Gold an Jannik Brentel. Bei Grafing bekam Florian Krenkel die MVP-Silbermedaille.

23.02.2020

Der Bann ist gebrochen: Mit dem 3:0-Erfolg (25:15, 26:24, 25:21) beim Volleyball-Internat Frankfurt haben die Volley YoungStars ihre ersten Auswärtspunkte geholt. Tags zuvor in Kriftel mussten die Jungs vom Bundesstützpunkt eine 1:3-Niederlage (21:25, 17:25, 25:23, 32:34) hinnehmen.

22.02.2020

Was für ein Krimi: Die YoungStars verlieren in Kriftel den vierten Satz mit 32:34. Schade. Kriftel hat sieben Satzbälle abgewehrt, die Häfler anschließend drei Matchbälle vereitelt, bevor die Hausherren dem Spiel ein Ende bereiteten. Am Ende verlieren die YoungStars mit 1:3 (21:25, 17:25, 25:23, 32:34). 

15.02.2020

Besser hätten sich die Volley YoungStars ihr Derby gegen TSV Mimmenhausen nicht ausmalen können. Rekordkulisse, ein spannendes Fünf-Satz-Spiel und am Ende eine jubelnde Heimmannschaft, die den Tabellenführer mit 3:2 (25:19, 26:24, 18:25, 18:25, 15:13) besiegt hat.

12.02.2020

Derbyzeit: Am Freitag, 14. Februar, empfangen die Häfler Zweitliga-Volleyballer den TSV Mimmenhausen. Die Partie in der ZF Arena wird um 20 Uhr angepfiffen.

10.02.2020

Die Häfler U20-Volleyballer haben einen besonderen Rekord geschafft und die zwölfte württembergische Meisterschaft in Folge in ihrer Altersklasse geholt. Dabei waren die Vorzeichen alles andere als gut.

05.02.2020

Am Bundesstützpunkt Volleyball in Friedrichshafen bekommen Nachwuchsspieler eine Ausbildung, die sie auf ihre weitere Karriere vorbereiten soll. Dabei ist Zuspieler Tobias Hosch in den Genuss einer besonderen Lehrstunde gekommen: einer Coaching-Einheit mit Patrick Steuerwald.