Am Sonntag kommt Freiburg

29.09.2017

Nachdem die Profis am Donnerstag ihre neue Mannschaft vorgestellt haben, feiert die Amateurabteilung am Sonntag, 1. Oktober, ihre offizielle Saisoneröffnung. Auch die YoungStars feiern mit und empfangen um 16 Uhr die FT 1844 Freiburg in der ZF Arena.

Am 28.9. auf der Bühne bei der Mannschaftspräsentation, heute wieder auf dem Spielfeld. (Foto: Günter Kram)
Am 28.9. auf der Bühne bei der Mannschaftspräsentation, heute wieder auf dem Spielfeld. (Foto: Günter Kram)

Für Severin Hauke, Nicolas Hornikel, Johannes Lelle, Max von Berg, Benedikt Waldinger Leon Zimmermann und Alexander Spintzyk war die Mannschaftsvorstellung des VfB Friedrichshafen etwas Besonderes, denn sie gehörten der U20-Jugend des VfB Friedrichshafen an, die als „Mannschaft des Jahres" ausgezeichnet wurde.
Apropos Alexander Spintzyk. Der Mittelblocker will auch am Sonntag beim Spiel dabei sein. Er wird wohl an Krücken kommen, auch wenn sich die Verletzung aus dem ersten Heimspiel als nicht so schlimm wie befürchtet herausgestellt hat. „Ich hatte ziemlich viel Glück", sagt der 18-Jährige. Gebrochen ist nichts, allerdings sind zwei Bänder angerissen. Sein Befinden? „Soweit ganz gut." Damit er schnell wieder auf die Beine kommt, wird er alle zwei Tage in der Physiopraxis Klenk behandelt. Außerdem versucht er, jeden zweiten Tag für den Oberkörper Krafttraining zu machen.
Während Alex Spintzyk auf der Tribüne Platz nehmen muss, sind seine Teamkollegen auf dem Feld gefordert. Zu Gast ist die Freie Turnerschaft 1844 aus Freiburg mit Ex-YoungStar Oliver Hein im Angriff. In der vergangenen Woche taten sich die Freiburger bei der 2:3-Niederlage bei TSV Unterhaching II schwer. Mal sehen, ob auch die jungen Häfler ihnen das Leben schwer machen können.
Für die YoungStars spielen: Tobias Hosch, Max von Berg, Benedikt Waldinger, Severin Hauke, Lennart Heckel, Johannes Lelle, Marco Frohberg, Leon Zimmermann, Johann Reusch, Onno Möller, Linus Engelmann.

Zurück zur Übersicht