Saisonfinale!

18.04.2018

Nach zweimonatiger Spielpause steht für die Volley YoungStars das Saisonfinale mit einem Doppelspieltag an. Am Freitag, 20. April, tritt das Team vom Bundesstützpunkt Nachwuchs Friedrichshafen in Hammelburg an, am Samstag beim Internat Frankfurt.

Für Kapitän Max von Berg (links) und Johannes Lelle stehen die letzten Spiele im YoungStars-Trikot bevor. Foto: Günter Kram
Für Kapitän Max von Berg (links) und Johannes Lelle stehen die letzten Spiele im YoungStars-Trikot bevor. Foto: Günter Kram

Laut Spielplan haben die Häfler Zweitligisten acht Wochen pausiert, schaut man in den Terminkalender der Volley YoungStars, so kann bei den Nachwuchsspielern von Pause keine Rede sein. Württembergische Meisterschaft, Süddeutsche Meisterschaft, Jugend trainiert für Olympia und zwischendrin Kadermaßnahmen mit dem BaWü-Kader standen für die Spieler von Trainer Adrian Pfleghar im Kalender. Nicht zu vergessen die U18-Europameisterschaft, bei der Zuspieler Tobias Hosch mit der Goldmedaille nach Hause kam. Nach vierwöchigem Dauereinsatz hat sich der 17-Jährige eine Trainingspause verdient, ist aber als „Backup" für Zuspieler Nicolas Hornikel bei den Partien in Franken und Hessen dabei.
Für Hornikel sind es ebenso das letzten Spiele im YoungStars-Trikot wie für Alexander Spintzyk und Kapitän Max von Berg, die altersbedingt den Bundesstützpunkt verlassen werden. „Wir wollen noch einmal unser bestes Volleyball zeigen", kündigt Max von Berg an. Johannes Lelle, der ebenfalls weggeht, kann verletzungsbedingt nicht mitfahren.
Der Kader fürs Wochenende: Nicolas Hornikel, Tobias Hosch, Max von Berg, Benedikt Waldinger, Lennart Heckel, Leon Zimmermann, Markus Hieber, Severin Hauke, Marco Frohberg, Onno Möller und Linus Engelamann als Libero für den verletzten Johann Reusch.

Zurück zur Übersicht