Osterferien zum Trainieren genutzt

28.04.2019

Die YoungStars waren in den Osterferien bei verschiedenen Trainingsmaßnahmen und Wettkämpfen im Einsatz. 

Tobias Hosch, Johann Reusch, Markus Hieber, Marco Frohberg, Pascal Zippel und Moritz Hauke waren mit dem Baden-Württemberg-Kader beim Cornacchia World Cup in Pordenone (Italien). Hier hat das Team von Trainer Michael Mallick Platz 17 (von 32) belegt. Linus Engelmann, Onno Möller und Lennart Heckel waren bei dem großen Jugendturnier mit der U19-Nationalmannschaft am Start und holten sich Platz 13.
Ben-Simon Bonin war mit der Landesauswahl Baden-Württemberg beim „Anderlini Spring Cup" in Modena. Hier hat er mit dem von Andreas Elsäßer trainierten Team Platz 9 (von 16) geholt. Anschließend ist er bei der Deutschen U18-Meisterschaft in Mühldorf mit dem TV Rottenburg Sechster geworden.
Leon Meier hat unterdessen die Beach-Saison eröffnet und sich in einem einwöchigen Lehrgang in Berlin auf die U18-Beach-EM vorbereitet. Außerdem ist er am letzten Ferientag (28. April) mit dem TV Bühl Siebter bei der Deutschen U18-Meisterschaft in Mühldorf geworden.
Mit den YoungStars Tobias Habermaas, Leon Zimmermann, Jannik Brentel, Benedikt Waldinger hat Trainer Adrian Pfleghar gemeinsam mit den anderen U20-Spielern Michael Hauk, Tom Klotzbücher und Adrian Jammer in Vorbereitung auf die Deutsche U20-Meisterschaft in der heimischen ZF Arena trainiert.

Zurück zur Übersicht