Drei Punkte gegen Unterhaching!

14.12.2019

Die YoungStars haben den Tabellenvierten, die AlpenVolleys Haching II, mit 3:1 (16:25, 25:16, 25:15, 25:14) besiegt. MVP wurde Jannik Brentel. 

Lennart Heckel punktet gegen Unterhaching. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)
Lennart Heckel punktet gegen Unterhaching. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)

Im ersten Satz lief bei den Häflern nichts zusammen. Sie spielten wie im "Auswärtsmodus" und Unterhaching hatte leichtes Spiel. Nach dem 0:1-Satzrückstand spielten die YoungStars wie ausgetauscht. Mit starken Auschlägen, allen voran Jannik Brentel und Linus Engelmann, brachten sie die Hachinger Annahme permanent ins Schwimmen. Das Schöne daran: Dem Team um Zuspieler Milan Kvrzic gelang es drei Sätze lang das hohe Niveau zu halten. 

"Man sieht, wie sich die Mannschaft in den vergangenen drei Jahren weiterentwickelt hat", sagte der enttäuschte Hachinger Spieler Roy Friedrich nach der Partie. Für die Volley YoungStars ist der Erfolg umso erfreulicher, gehört Unterhaching doch zur Spitzengruppe und belegte vor dem Spiel Platz vier. 

Zurück zur Übersicht