YoungStars haben in Freiburg etwas gut zu machen

31.01.2020

Die Volley YoungStars sind am kommenden Wochenende auswärts gefordert und werden am Sonntag um 15.30 Uhr in Freiburg erwartet.

Kapitän Leon Zimmermann (links) hat sich für Freiburg einiges vorgenommen. (Foto: Günter Kram)
Kapitän Leon Zimmermann (links) hat sich für Freiburg einiges vorgenommen. (Foto: Günter Kram)

Um die "Freie Turnerschaft 1844", kurz FT, ist es in dieser Saison nicht gut bestellt. Zwar sind sie vor einigen Monaten in die neue vereinseigene Halle mit Platz für 1500 Zuschauer auf dem FT-Sportgelände umgezogen. Der sportliche Erfolg lässt allerdings in dieser Saison zu wünschen übrig. Mit 13 Punkten rangieren die Südbadener auf dem 13. und somit vorletzten Platz. Friedrichshafen steht mit 17 Punkten zwei Plätze weiter oben.
Zwei ihrer Punkte hat die FT in Friedrichshafen geholt. Mit einem 3:2-Sieg Anfang November. Damals hatten die Häfler schon 2:0 geführt und trotzdem verloren.
"Wir haben in Freiburg noch etwas gut zu machen", sagt denn auch YoungStars-Kapitän Leon Zimmermann. Außerdem wartet die Mannschaft von Trainer Adrian Pfleghar immer noch auf ihren ersten Auswärtserfolg. Zimmermann weiß, dass es schwer wird, gibt sich aber selbstbewusst: "Wir hatten ein solides Wochenende gegen Leipzig und Gotha und wollen daran anknüpfen um so hoffentlich den Sieg gegen Freiburg zu holen."

 

Zurück zur Übersicht